Aquafitness oder Gymnastik im Wasser
27. August 2021
}
2 Minuten

Aquafitness ist eine schöne Sportart für Menschen die abnehmen möchten, aber daneben ist sie natürlich für jeden geeignet. Aquafitness macht Spaß, verbraucht eine Menge Kalorien und führt zu einer Steigerung der allgemeinen Leistungsfähigkeit. Auch wenn in vielen Schwimmbädern Kurse angeboten werden, so besteht doch immer Bedarf an darüber hinaus gehender Information. Das Buch von Thorsten Dargatz und Andrea Röwekamp liefert Informationen über alles, was mit Aquafitness zusammen hängt. Es ist ein Buch für Menschen, die es genau wissen wollen.

Wer das Buch gelesen hat, der kann die Qualität der örtlichen Kurse beurteilen. Das liefert eine gute Entscheidungshilfe in der Frage, ob man daran teilnehmen soll oder nicht. Nach der Lektüre des Buches ist man aber auch ohne weiteres in der Lage, sich sein Trainingsprogramm selbst zusammenzustellen. Das ist nützlich, wenn man aus irgendwelchen Gründen nicht an Kursen teilnehmen kann oder wenn man sowieso lieber alleine übt.

Das Buch informiert über die Wirkungsweise von Training allgemein, über sinnvolle Trainingsweisen und über die Wege, die zu bestimmten Trainingszielen führen. Man lernt, wie oft, wie lange und wie intensiv man idealerweise trainieren sollte, um die besten Erfolge zu erzielen. Das Abwägen zwischen Unter- und Überforderung fällt nach der Lektüre dieses Buches sehr viel leichter. Die Vorteile und Besonderheiten des Trainings im Wasser werden besprochen.

Und natürlich gibt es viele Übungsbeschreibungen mit guten Bildern. Man sieht, worauf es ankommt. Das Nachmachen der Übungen fällt nach den Beschreibungen leicht. Alle Übungen sind jeweils bestimmten Trainingszielen zugeordnet. Übungen für die Ausdauer werden von Kraft- und Beweglichkeitsübungen unterschieden. Es gibt Übungen, die man alleine machen kann, und Übungen, die mit einem Partner durchgeführt werden. Übungen ohne und Übungen mit Hilfsmitteln und Geräten. Übungen für Nichtschwimmer und solche,die im tiefen Wasser ausgeführt werden.

Insgesamt ist Aquafitness von Thorsten Dargatz und Andrea Röwekamp eine gelungene Anleitung für Menschen, die mit einfachen Anweisungen nicht zufrieden sind. Wer immer genau wissen möchte, warum was jetzt genau so und nicht anders gemacht wird, für den ist das Buch genau richtig. Wer lieber nicht so viel lesen möchte und einfach nur Anweisungen sucht, für den enthält es vielleicht etwas zu viel Text. Wer mit Aquafitness abnehmen möchte, hat hier jedenfalls eine gute Anleitung.

Weitere Artikel

Buchtipp: Industriepampe

Buchtipp: Industriepampe

Der Eindruck ist ja nicht von der Hand zu weisen. Die Menschen, die viele Fertiggerichte, Fast Food und überhaupt industriell hergestellte Nahrung zu sich nehmen, wiegen im Durchschnitt mehr. Nur warum das so ist, da konnte man bisher nur rätseln. Leider ist das Buch...

mehr lesen
Buchtipp: Die Fettlöserin

Buchtipp: Die Fettlöserin

Wer mehr als nur ein paar Kilos abzunehmen hat, sollte dieses Buch lesen. Es geht doch, auch wenn alle sagen, es würde nicht gehen. Nicole Jäger beschreibt auf lesenswerte, wirklich amüsante Weise, wie sie diese Herkulesaufgabe meistert. Sie kann nicht nur abnehmen,...

mehr lesen
Buchtipp: Essen kann jeder!

Buchtipp: Essen kann jeder!

Wir leben heute in einer paradoxen Situation. Jeder weiß alles über Ernährung, die Ernährungsratgeber füllen Regalmeter um Regalmeter, und trotzdem werden wir immer dicker, wird die Sorge um das richtige Essen immer größer, nicht kleiner. In dieser Situation kommt das...

mehr lesen
Beitragsbild: AMA/Shutterstock