Erfolgreich abnehmen, der Unterschied ist sichtbar
27. August 2021
}
3 Minuten

Erfolgreich abnehmen, das ist natürlich der größte Wunsch jedes Übergewichtigen, jedes Menschen, der etwas mehr auf die Waage bringt, als ihm gefällt. Dass Abnehmen dennoch so selten erfolgreich ist, liegt vor allem an überzogenen Erwartungen. So schnell wie möglich so viel wie möglich abnehmen, und dabei am besten noch auf nichts verzichten müssen ist leider ein Rezept für Misserfolg.

Erfolg ist eine Frage der Ziele

Dabei ist Erfolg beim Abnehmen nur eine Frage der Ziele, die man sich setzt. Je vernünftiger und realistischer die Ziele sind, umso leichter sind sie zu erreichen. Wer in einer Woche zehn Kilo abnehmen möchte, der garantiert sich seinen Misserfolg. Wer dagegen in einem halben Jahr zehn Kilo abnehmen möchte, der hat sich ein sehr realistisches Ziel gesetzt, und er hat auch noch gute Chancen, hinterher schlank zu bleiben.

Langsames Abnehmen sichert Erfolge

Wer sich das Ziel setzt, in einem halben Jahr 10 Kilo abzunehmen, der braucht keine Wunderdiät, keine Operationen und keine Schlankheitsmittel, um sein Ziel zu erreichen. Mit einem solchen realistischen Ziel kann man sich stattdessen in Ruhe mit seinen eigenen Ess- und Lebensgewohnheiten befassen und sich ganz entspannt überlegen, was man davon ändern könnte und ändern sollte.

Zwischenziele und Geduld

Wenn man in Ruhe nach und nach seinem Ziel näher kommen möchte, dann ist es eine gute Idee, sich Zwischenziele zu stecken. Diese Ziele müssen dabei durchaus nicht unbedingt in verlorenen Kilos ausgedrückt werden. Viel sinnvoller ist es, sich vorzunehmen, seine Gewohnheiten zu verändern. Mehr Bewegung, mehr Sport und gesündere Ernährung, das sind vernünftige Zwischenziele. Wer sich an die Umsetzung dieser Ziele macht und sich überlegt, was das jeweils konkret bedeuten könnte, der wird nicht nur seine Zwischenziele erreichen, sondern der wird alle seine Abnehmziele erreichen, wenn auch nicht jetzt sofort.

Die nötige Geduld lässt sich leichter aufbringen, wenn man sich klarmacht, dass das Abnehmen ohnehin nur dann wirklich sinnvoll ist, wenn man hinterher auch in der Lage ist, sein neues Gewicht zu halten. Um das neue Gewicht halten zu können, sind neue Gewohnheiten unabdingbar. Wer nur vorübergehend Diät lebt, um hinterher wieder so weiterzumachen wie bisher, der wird wieder zunehmen. Abnehmen ist also zwingend mit einer Veränderung der Gewohnheiten verbunden, nur dann lässt es sich sinnvoll realisieren.

Wer sich langsames Abnehmen zum Ziel setzt, der hat Zeit, sich zu überlegen, welche Gewohnheiten er verändern sollte und verändern möchte, der hat Zeit, sich zu überlegen, wie denn die neuen Gewohnheiten aussehen werden, und der hat Zeit, sich tatsächlich umzustellen. Wer dann auch noch kleine Verbesserungen in seinen Gewohnheiten als Erfolg erkennt, der wird viele kleine Erfolge haben, sich damit für die nächsten Veränderungen motivieren können und auf diese Weise am Ende auch große Ziele erreichen können. Erfolgreiches Abnehmen ist also tatsächlich nur eine Frage der richtigen Ziele (und natürlich des ernsthaften Bemühens, seine Ziele auch tatsächlich erreichen zu wollen).

Die erfolgreiche Abnehmstrategie

Die großen und kleinen Ziele sind die Bausteine einer erfolgreichen Abnehmstrategie. Das große Ziel Abnehmen wird zerlegt in kleinere Unterziele, wie Veränderung der Essgewohnheiten, mehr Bewegung und mehr Sport. Jedes dieser Unterziele wird wieder zerlegt in konkrete Ziele, wie zum Beispiel jeden Morgen frühstücken, jeden Tag Obst und Gemüse essen, Schokolade nur sonntags essen, bestimmte Wege zu Fuß gehen, jeden Mittwoch Sport machen. Das Erreichen eines jeden dieser Ziele stellt einen Erfolg dar. Jeder dieser kleinen Erfolge bedeutet einen Schritt in Richtung auf das große Ziel. Wer sich seinem großen Ziel auf diese Weise annähert, der wird seinen Abnehmerfolg auch auf Dauer halten können.

Weitere Artikel

Trotz Sport kein Abnehmen – wie kann das sein?

Trotz Sport kein Abnehmen – wie kann das sein?

Vielen Menschen geht es schon so: sie treiben regelmäßig Sport, sie ernähren sich gesund, und sie nehmen nicht ab. Das kann eine Reihe von Gründen haben, einer davon ist die Ungeduld. Wer noch nicht so lange Sport treibt, hat noch nicht genügend Kondition, um viele...

mehr lesen
Beitragsbild: Africa Studio/Shutterstock